"Zitrone"


Hallo und herzlich willkommen meine Lieben...

Heute werde ich versuchen Euch die Zitrone schmackhaft zu machen... Auf gehts...

Zitronen sind zwar irgendwie ganz hübsch aber sie schmecken einfach nicht. Können aber ein guter Geschmacksverstärker sein...

Zum eigentlichen Thema, bezogen auf unser Leben, gibt es ein tolles Zitat und zwar: wenn Euch das Leben nur saure Zitronen schenkt , macht einfach Limonade daraus.Soll heißen, die positiven Aspekte aus einer negativen Situation heraus holen. Fehler machen wir alle aber reflektiert Euch und lernt daraus und macht die selber Fehler nicht zweimal.

Denkt Euch ein Rezept für Eure Limonade aus. Experimentiert und nehmt nur die besten Zutaten die es auch wert sind. Falls sie dann noch nicht schmecken sollte kippt sie weg und trinkt sie nicht trotzdem nur weil ihr durst habt.Fangt neu an und irgendwann habt Ihr das perfekte Rezept. Und jetzt wendet es auf Euer Leben an. Ein Beispiel:   Heute wird es etwas persönlicher"! Das ist ein Tagebuch Auszug von mir von vor 3 Jahren.

 

">>Wir haben Mitte März und es liegt immer noch Schnee. Der Wind ist kalt und meine Seele friert aber meine Gedanken sind ruhig und alles ist mittlerweile geordnet in meinem Kopf. Ich habe es geschafft mit mir ins Reine zu kommen und das Leben wieder bunt zu sehen. Die Jahre sind so schnell vergangen und nun wird es Zeit meine Ziele in die Hand zu nehmen und für mich zu kämpfen.<<" 

So ging es mir also... nicht so gut wenn ich das aus meiner heutigen Sicht betrachte. 

Also, ich habe meine Zitronen pur gegessen weil ich es nicht besser wusste. Dann wollte ich Limonade daraus machen und meine Zutaten waren: Kummer, Angst, Einsamkeit, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit eine Prise Resignation mit Mutlosigkeit und verdünnt mit Pessimismus. Kein Wunder... das sie nicht gut war. Durch immer wieder neues ausprobieren habe ich angefangen ein neues Rezept zu basteln. Mittlerweile schmeckt mir meine Limonade hervorragend fast nahe zu perfekt. Die Zutaten sind ganz einfach: All das negative was ich empfinde, Probleme und negativität, quasi die Zitrone vermische ich mit:

  • Ehrgeiz
  • Willen
  • Selbstdisziplin
  • einen großen Schuss positiver Energie
  • Freude und Genuss
  • verfeinert mit dem Glauben an mich 
  • und die Hauptzutat ist ganz einfach Liebe
  • abgeschmeckt mit einer Prise Perspektiven Wechsel
  • das alles mit Harmonie verrühren

...und fertig ist die beste Zitronenlimonade...:) und ich trinke jeden Tag einen großes Glas davon.

Es hört sich einfach an? Ist es auch! Übung macht den Meister!!!

So ihr Lieben soviel zum heutigen Thema...

Ich wünsche mir, dass ihr für euch euer Rezept findet!

...und mit diesen Worten verabschiede ich mich für heute und sage:

"Danke für die Aufmerksamkeit"...

Bis bald

Mifi Fotografie

 

 

 

 

 


Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.